ARBEITSGEMEINSCHAFT

PÄDIATRISCHE IMMUNOLOGIE (API) e.V.

Reisekostenstipendium

anlässlich der JAHRESTAGUNG 2018 werden

20 Reisekostenstipendien á 150 €

vergeben

 

Mit Vorstandsbeschluss aus dem Jahre 2000 wurde ein Reisekostenstipendium ins Leben gerufen, um Nachwuchswissenschaftlern die Teilnahme an der Jahrestagung zu bezuschussen und deren wissenschaftliche Leistungen zu würdigen.

 

Um das Reisekostenstipendium kann sich jedes Mitglied der API oder jeder immunologisch Interessierte* bewerben, welcher

  • auf der Jahrestagung des betreffenden Jahres einen Vortrag gehalten oder ein Poster präsentiert hat
  • zum Zeitpunkt der Antragsstellung nicht habilitiert ist und
  • nicht als (Funktions-) Oberarzt, Chefarzt, in eigener Praxis, Labor- oder Arbeitsgruppenleiter oder in vergleichbarer Stellung tätig ist.

 

Für die Beantragung und Gewährung des Stipendiums ist eine API-Mitgliedschaft keine Voraussetzung. Die gleichzeitige Beantragung der Mitgliedschaft ist in diesem Falle jedoch empfehlenswert.

 

Die Reihenfolge der Stipendienvergabe erfolgt nach

  1. Eingang des Antrags beim Schatzmeister (postalisch oder per E-Mail)
  2. Mitgliedsstatus in der API (Mitglieder vor Nichtmitgliedern)
  3. Alter des Antragssteller (Jüngere vor Älteren)

 

Das Reisekostenstipendium kann mit Beginn der jeweiligen Jahrestagung bis zum 31.8. des Jahres per Antragsformular oder formlos schriftlich (auch per E-Mail) beim Schatzmeister beantragt werden. Die Anzahl der zu vergebenden Stipendien wird rechtszeitig vor der Jahrestagung bekannt gegeben. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Reisekostenzuschuss. Über die Vergabe oder Ablehnung erfolgt eine schriftliche Mitteilung.

 

 

 

 

Antragsformular
Formular am PC ausfüllbar

 

 

_____________

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Natürlich gelten sämtliche Personenbezeichnungen gleichermaßen für jegliche Geschlechter.